Mobiles Sägewerk selber bauen – Ohne Schweißen


Mit dem mobilen Sägewerk kannst du Stämme zu Bohlen, Balken oder Bretter mit der Motorsäge aufsägen. In diesem Artikel wollen wir dir zeigen, wie du dir ein Anbausägewerk aus C-Profilen für ca. 80 € in der Basisversion und 100 bis 120 € in der Luxusversion bauen kannst.

Materialien für das mobile Sägewerk

Wir haben unser Material größtenteils beim Fachhändler vor Ort geholt, da wir erst mal testen wollten, ob es auch so funktioniert, wie wir uns das vorgestellt haben.

Aber du bekommst das Material auch im Internet. Leider gibt es aber gewisse Materialien (wie Schrauben oder Muttern) nur in Großpackungen. Daher kann dann der Preis etwas höher als 80 € für die Basisversion sein.

So baust du dir ein Sägewerk für die Kettensäge im Eigenbau

Wie schon erwähnt besteht die Chainsaw-Mill nur aus C-Profilen und muss nicht geschweißt werden. Die einzigen Werkzeuge die du benötigst sind ein Winkelschleifer mit Trennscheibe, einen 13er-Maulschlüssel, einen Meterstab und eine Bohrmaschine.

1. Die C-Profile zuschneiden

Schneide die Montageprofile mit den Winkelschleifer zu. Eine Eisensäge funktioniert natürlich genauso.

Für die Querstreben haben wir ein Maß von 350 mm gewählt. Die Längsstreben sind hingegen so lange, wie deine Sägeschiene. Also bei einer 75er Schiene 75 cm.

2. Die Schienenbügel auf den Querstreben montieren

Bild 1
Bild 2

Die Schienenbügel werden mittig auf zwei Querstreben montiert. Zwischen Bügel und Montageprofil muss eine Beilagscheibe zwischengelegt werden, damit später die Holme frei laufen können. (siehe Bild 2)

Auf der Seite des Bügels, wo später die Feststellung ist, sollte die Befestigung mit einer Senkkopfschraube M8x25 und einer Scheibemutter erfolgen. Da es sonst später Probleme gibt mit der Erreichbarkeit der Feststellschraube.

In Bild 1 siehst du, dass kaum Platz zum Anziehen der Schraube vorhanden wäre, wenn die Befestigung mit einer Mutter erfolgt. (denke dir noch die Kettensäge dazu). Deshalb sollte die Befestigung des Schienenbügels, wie in Bild 2 erfolgen.

3. Die Sägeschiene der Kettensäge bohren

Wir haben uns dafür entscheiden die Sägeschiene anzubohren. Viele mobile Sägewerken verzichten darauf und klemmen die Sägeschiene nur. Wir finden die Variante mit der Bohrung persönlich einfach sicherer.

Da die Schiene aber gehärtet ist, kommst du nur mit den verlinkten Bohrern durch. 

Den Abstand kannst du ermitteln, in dem du die Holme auf der Säge mal provisorisch hin hältst.

Achte darauf, dass du noch später überall gut zum Schrauben später hinkommst, und vorne nicht den Umlenkstern anbohrst.

4. Die Holme des Sägewerkes montieren

An den Holmen befestigst du unten jeweils ein Stück C-Schiene. Die Schiene sollte so lange sein, dass der Abstand zwischen den Klemmschrauben (Flachrundschraube M8 x 80) so groß ist, dass deine Sägeschiene ca. 10 mm links und rechts Platz hat. Befestigt wird der Holm mit drei Hammerkopfbefestiger an einer C Schiene, wie im Bild zu sehen (also gewendet, sodass die Öffnungen der Profile zur Sägeschiene zeigt)

In die untere Schiene kommt ein Hammerkopfbefestiger mit je 2 Beilagscheiben links und rechts von der Sägeschiene. Dieser wird mit einer Mutter dann angezogen. 

Zusätzlich wird später deine Sägeschiene zwischen zwei Beilagscheiben und den C-Schienen eingeklemmt, wenn du die Flügelmuttern anziehst.

Das Sägeblatt sitzt so sicher in den Holmen.

5. Das Kettensägewerk provisorisch zusammenstecken

Bilder Chainsaw Mill
Der Rahmen besteht aus 3 Querstreben und zwei Längsstreben, die mit Winkeln verbunden werden.
Anbausägewerk Anleitung
Die Hochzeit - Stecke alles zusammen und ziehe die Schrauben an

Montiere nun die Holme an der Sägeschiene und richte sie aus. Danach kannst du die Querstreben und die Längsschienen mit den Montagewinkeln verbinden. Aber alles erstmal nur handfest anziehen, sodass noch alles verschiebbar bleibt.

Jetzt kannst du den Rahmen auf die Holme setzen und alles ausrichten. Wenn alles passt, kannst du die Schrauben anziehen.

Das Grundgerüst des Sägewerkes ist nun fertig und lässt sich so auch schon einsetzen.

6. Einen Schutzbügel für das Anbausägewerk anbringen

Zum Ermitteln der Bohrlöcher klemmen wir den Schutz an die Holm-Schiene

Auf der Seite, wo sich der Umlenkstern der Sägeschiene befindet, haben wir eine 3 1/2 Zoll Rohrschelle befestigt. Dieser dient als Schutz, dass man nicht in die laufende Kette geraten kann.

Zum Festschrauben lassen sich wieder Hammerkopfbefestiger nutzen, nachdem die Schiene am Holm mit passenden Löchern gebohrt wurde. 

7. Eine Seilwinde an das mobile Sägewerk montieren

Bootswinde mobiles Sägewerk
Bild 1
Bild 2

Eine Seilwinde ist gerade bei längeren Schnitten von Vorteil, da du dann nicht über die ganze Länge das Sägewerk schieben musst. Über eine Umlenkrolle lässt sich das mobile Sägewerk mit einer Kurbel vorziehen, was nicht so anstrengend ist, wie schieben.

Die Bootseilwinde nimmst du dafür auseinander und ersetzt den Lagerbolzen (siehe Bild 1) der Gurtrolle durch eine längere Gewindestange.

Anschließend werden zwei Bohrungen in den Rahmen des Sägewerk gebohrt, an denen sich die Seilrolle befestigen lässt( siehe Bild 2).

Achte beim Platzieren der Kurbel nur darauf, dass du sie im vollen Umfang drehen kannst. Alternativ kannst du die Kurbel auch etwas kürzen.

8. Eine Griff erleichtert das Führen des mobilen Sägewerks

Der Griff mit Schnellverschluss ist ein weiterer Luxus, der das Bedienen des mobilen Sägewerks erleichtert.

Aus den Schnellklappverschlüssen, einer M8 Gewindestange, zwei Schiebemuttern und einem C-Profil kannst du einen Griff bauen, der sich schnell An- bzw. Abbauen lässt.

Das mobile Sägewerk richtig bedienen

Die Bedienung des Kettensägewerk ist im Endeffekt genauso, wie bei den gekauften Modellen. Im folgenden Video zeigen wir die Bedienung. Hier verwenden wir aber unser erstes Sägewerk, dass noch geschweißt wurde.

Jetzt benötigst du für das Anbausägewerk nur noch die richtige Kettensäge (Welche Kettensägen eignen sich für ein mobiles Sägewerk?).

Natürlich kannst du dir auch ein mobiles Sägewerk kaufen, falls du dir den Bau nicht zu traust.
Anzeige

Solltest du noch Fragen haben, kannst du direkt bei  You-Tube einen Kommentar hinterlassen oder uns direkt via Facebook unter  Holz Design Woodstoneart oder  Treibholz Kunst Bodensee kontaktieren.