Treibholzkunst Gürtler

Jens Gürtler und seine Arbeit

Treibholz sammeln


Ich bin schon lange ein Fan von Treib- und Naturholz Gegenständen.

Da ich viel am Bodensee unterwegs bin und dort auch schon immer mit Treibholz in Berührung kam, entwickelte sich aus dieser Begeistung und Leidenschaft dieser Online Shop. Die meisten Leute laufen “blind” an den Treibhölzern vorbei ohne die wirkliche Schönheit des Holzes zu entdecken.
Ich finde es fazinierend wie Wasser, Sonne und Natureinwirkungen das Holz im Laufe der Zeit in ein wunderschönes Kunstwerk verwandelt.

Mein Motto lautet

“Mir ist es wichtig hochwertige Treibholz Kunst herzustellen, jedes Stück soll ein “Lieblingsstück” sein, das es nur einmal gibt.”

Ebenso finde ich die einmalig Maßerung des Treibholzes wunderschön und etwas besonderes. Einfach einmalig.
Wie das Auge des Betrachters es sieht, was er darin sieht und was die Hände fühlen, hängt sicher sehr stark von dem Menschen ab, der das Stück Holz findet und sich dafür interessiert.

Wenn Treibholz reden könnte, so hätte jedes einzelne Stück eine interessante Geschichte über seine lange Reise zu erzählen.

Warum immer Masseware aus China kaufen. Gebt dem alten Holz noch eine Chance und schont unsere Ressourcen. Upcycling nennt man das.

Treibholzsuche in den Alpen

Die von mir erstelllten Treibholz Objekte werden gesammelt, getrocknet, gereinigt, eingelassen und in liebevoller Handarbeit verarbeitet, wodurch es sich immer um absolute Unikate handelt die es weltweit nur einmal geben wird.

Um wirklich schönes Treibholz zu finden, dass man noch verarbeiten kann, ist viel Aufwand erforderlich. Viele gefahren Kilometer, ein großer Zeitaufwand, Schweiß und Arbeit sind nötig um gutes Treibholz aufzutreiben. 

Einen schönen Artikel über meine Arbeit findet ihr in der Zeitschrift Land Idee Ausgabe April 2016.

Aktuelle Werke von Jens Gürtler findet ihr auf seiner FB-Seite und in seinem Onlineshop.