Dictum Werkzeug

Seit 2019 hat Gipfelholz eine Partnerschaft mit der Firma Dictum. Dictum dürften viele auch noch unter den Namen Dick kennen. Das Unternehmen steht für Profiwerkzeuge aus aller Welt. Auf dieser Seite wollen wir dir einen Einblick in zahlreiche Werkzeuge aus den verschiedenen Tätigkeitsbereichen geben. Viele dieser Werkzeuge haben wir zudem selber schon ausgiebig getestet….

Dictum ein Unternehmen mit langer Geschichte

Friedrich Dick gründete 1948 in Sachsen das Unternehmen -.damals aber noch als Geschäft für die Herstellung und Verkauf von Musikinstrumenten. Für uns Handwerker wurde Dictum erst Anfang der 80er Jahre im letzten Jahrhundert interessant.
Da fing der Sohn Heinrich Dick an, Holzwerkzeuge aus Japan zu importieren. Da diese hochwertigen Werkzeuge aus Fernost sehr beliebt bei allen Holzliebhaber waren, wurde diese Geschäftsidee der Durchbruch für die Firma Dick.

Das Unternehmen – und das Sortiment – wurde immer größer. 2005 bekam das Unternehmen mit Petra Steinberger einen neuen Geschäftsführer und änderte schließlich den Namen 2011 zum heutigen Dictum.

Heute findet ihr aber bei Dictum nicht nur Holzbearbeitungswerkzeuge aus  Japan, sondern viel viel mehr……

Hier findest du einen Überblick, welche Marken von Dictum heute geführt werden.
Anzeige

Diese Dictum-Werkzeuge haben wir getestet

Kutzall Raspelscheiben

Anzeige

Arbortech Frässcheiben

Anzeige

Welche Werkzeuge du bei Dictum findest

Das Sortiment bei Dictum wächst stetig an. Trotzdem findest du bei Dictum ausschließlich nur Werkzeuge, die eine hohe Qualität haben. Grob lassen sich diese in folgende Kategorien einteilen.

Dazu findest du bei Dictum aber auch eine sehr große Auswahl an Materialien (z.B. für Messerbau, Drechseln oder Lederarbeiten)

Aber auch fertige Kunsthandwerkerprojekt, Workshops oder Werkzeug für den Musikinstrumentenbau findest du bei diesem Unternehmen.
Anzeige

Und wenn du das Werkzeug lieber erst mal live sehen möchtest, kannst du die Ladengeschäfte in München oder Plattling besuchen.