Bauanleitung: Sägehilfe Fritz und Franz für die Formatkreissäge


Arbeiten an der Formatkreissäge sind nicht ganz ungefährlich. Gerade, wenn man kleine Holzstücke oder Leisten sägen muss. Aber damit ist jetzt Schluss. Mit der Sägehilfe Fritz und Franz lassen sich diese Arbeiten in Zukunft ohne Risiko sicher bewältigen.

Was die Sägehilfe Fritz und Franz alles kann

Die Sägehilfe Fritz und Franz wurde ursprünglich von „Technischen Aufsichtsbeamten“ der Holz-BG entwickelt, um Unfälle an der Formatkreissäge zu vermeiden. Die Sägehilfe funktioniert auch nur an Sägen mit einem Formatschlitten.
Sägehilfe Formatkreissäge
Die Sägehilfe Fritz und Franz

Die Sägehilfe wird dabei in die Führungsnut des Formatschlittens montiert. Mittels Sternschrauben lassen sich die beiden Bretter darauf beliebig drehen und festklemmen. So lassen sich besonders dünne oder kleine Holzstücke sicher klemmen und sägen. Aber auch große und lange Bretter lassen sich sicher auf dem Formatschlitten spannen.

Die Sägehilfe Franz lässt sich zudem in verschiedenen Winkeln verstellen. Tauscht man das vordere Element gegen einen Präzessionsanschlag aus, lassen sich auch Gehrungsschnitte oder andere Winkel sicher und sauber auf der Kreissäge schneiden.

Die Sägehilfe für die Formatkreissäge selber bauen

Angeblich bekommen Mitglieder der BG Holz das Material für die Sägehilfe Fritz und Franz kostenlos gestellt. Aber auch für alle anderen halten sich die Kosten in Grenzen. In der folgenden Bauanleitung zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie sich dieses tolle Werkzeug bauen lässt.

Materialliste für Fritz und Franz

Links zu den Materialien

  Anzeige

An Werkzeug benötigst du neben deiner Kreissäge, einen 10er Bohrer, Feile und Raspel.

Sägehilfe Fritz und Franz selber bauen

Schritt für Schrittanleitung für Franz und Fritz

Die Sägehilfe ist relativ schnell gebaut. Wir haben in etwa 90 Minuten gebraucht, bis wir fertig waren.

1. Die Grundformen zuschneiden

Zuerst sägen wir die Grundformen zu. Wir haben die Maße von 30 x20 und 30 x 25 für die beiden Bretter gewählt. Der Winkel ander Spitze beträgt circa 30 Grad.

2. Nut sägen und Schutzkante einkleben

Nut sägen Kreissäge

Im nächsten Schritt sägen wir die Nut mittig in die Holzplatte und kleben die Gummikante auf die Holzkante.

3. Langlöcher in die Holzplatten fräsen

Sägehilfe selber bauen

Die Langlöcher lassen sich entweder mit der Oberfräse oder der Bohrmaschine und Raspel fertigen. Achte nur darauf, dass sich die Schraube des Sterngriffs möglichst spielfrei im Langloch bewegen lässt.

4. Die Nutensteine eventuell anpassen

Wir haben für die Säge keine exakt passende Nutensteine gefunden. Deshalb haben wir welche genommen, die in der Breite gepasst haben. Die Höhe konnten wir dann mit dem Winkelschleifer selber anpassen.

Danach konnte die Sägehilfe Fritz und Franz auch schon auf die Formatkreissäge montiert werden.

Eine Sägehilfe erhöht die Sicherheit an der Kreissäge

Wir selber sind von der Sägehilfe Fritz und Franz begeistert. Nicht nur, dass das Arbeiten damit deutlich sicherer ist, nein es lässt sich auch noch genauer damit sägen.

Und besonders kleine Stücke, wie sie beim Messerbau öfters benötigt werden, lassen sich ohne dieses tolle Werkzeug gar nicht sägen. Dazu ist es sehr schnell hergestellt und kostet auch nur ein paar Euro. Und nun gibt es keine Ausreden mehr. Baue dir den Fritz und Franz – deine Finger werden es dir danken.

Das war es für heute. Gerne kannst du uns auf Fb unter Holz Design Woodstoneart und Treibholz Kunst Bodensee, sowie auf unserem YouTube-Kanal Gipfelholz besuchen. Würde uns freuen, wenn du uns abonnierst, Beiträge teilst und kommentierst, damit unsere Community weiter wachsen kann.