Arbortech Power Carving Unit: Vorstellung, Test und Erfahrungen

Die Arbortech Power Carving Unit ist ein Winkelschleifer mit zwei Aufsätzen – den Levelling Guide und dem Chip Catcher. Mit der Power Carving Unit kannst du nicht nur den Winkelschleifer absaugen und so staubarm mit der Turboplane und dem Schleifpad arbeiten, sondern auch mit dem Levelling Guide Bretter, Bohlen und Baumscheiben gut abrichten. In diesem Ratgeber stellen wir dir die Power Carving Unit genauer vor und zeigen dir, wie du sie einsetzen kannst.

Vorstellung der Arbortech Power Carving Unit

Die Arbortech Power Carving Unit ist nur als Komplettset erhältlich. Die einzelnen Komponenten sind (noch) nicht einzeln verfügbar. Aber das Zubehörpaket hat es in sich und wird so von keinem anderem Hersteller angeboten.

Lieferumfang der Arbortech Power Carving Unit

Im Lieferumfang enthalten

  • Winkelschleifer
  • Levelling Guide
  • Chip Catcher
  • Sanding Pad
  • Schleifpapier
  • Distanzscheiben
  • Ventilator
  • Absaugschlauch
  • Tasche
  • Montageschlüssel
  • Ersatzkohlen

Optionales und nutzbares Zubehör

  • Turboplane
  • andere Arbortech Aufsätze
  • gängiges Winkelschleiferzubehör

Technische Daten des Arbortech Winkelschleifers

Der Arbortech Winkelschleifer ist ein handesübliches Gerät mit M14 Aufnahme. So lassen sich damit alle handelsüblichen Scheiben, sowie alle Arbortech Aufsätze nutzen. Die “Flex” hat dabei 710 Watt und lässt sich in der Drehzahl in 6 Stufen regeln.

Der Drehzahlbereich geht von 2.000 bis 11.000 U/min. Zudem hat der Winkelschleifer einen Safety Switch. Mit dieser Funktion kann das Gerät nicht anlaufen, wenn mit eingeschaltetem Schalter das Gerät eingesteckt wird. Du musst dann erstmal den Schalter auf “Aus” schalten und dann wieder auf “An”. So kann der Winkelschleifer nicht aus Versehen angehen, wenn der Stecker unbeabsichtigt aus- und wieder eingesteckt wird.
Abgerundet wird die Ausstattung mit einem vibrationsdämpfenden Softgriff, der den Arbeitskomfort beim Carven deutlich erhöht.

Die Montage der Arbortech Power Carving Unit

Im Großen und Ganzen ist die Montage von Chip Catcher und Levelling Guide an der Power Carving Unit selbsterklärend. Nichtsdestotrotz sind ein paar kleine Dinge zu beachten. Unten starten die Videos direkt bei der jeweiligen Montage, sodass du dir das genau anschauen kannst.

Montage Chip Catcher

Montage Levelling Guide

Arbeiten mit Levelling Guide und Chip Catcher

Im nächsten Abschnitt erläutern wir euch die Vorteile der Aufsätze der Arbortech Power Carving Unit und zeigen euch die Vorteile des Systems.

Mit dem Arbortech Chip Catcher kannst du frei formen

Kurz gesagt ist der Chip Catcher eine Absaughaube für den Winkelschleifer. Aber Arbortech wäre nicht Arbortech, wenn der Chip Catcher nur eine Absaughaube wäre. Denn dieser hat noch ein paar weitere Features.

Das besondere am Chip Catcher ist, dass sich im Inneren noch ein Ventilator montieren lässt. So ist es möglich, dass bis zu 80 Prozent des Schleifstaubes auch ohne Absaugung mit einem Staubsauger durch den mitgelieferten Schlauch abgeführt wird.

Darüber hinaus hat der Absaugstutzen ein Gelenk, sodass der Schlauch – egal von Staubsauger oder der original Arbortech-Schlauch beim Arbeiten nicht stören. Zudem dient der Chipcatcher auch als Schutzhaube.
Gerade beim Arbeiten mit der Turboplane (Arbortech Turboplane Test und Vorstellung) fliegen mit einem normalen Schutz sehr viel Späne durch die Gegend, die auch an der Hand durchaus schmerzhaft aufprallen können. Mit dem Chipcatcher wird das komplett minimiert.
Trotzdem lässt sich damit noch genauso frei arbeiten – wenn nicht sogar besser – als mit einem handelsüblichen Winkelschleiferschutz.

Auch das Sanding Pad hat eine sehr gut Qualität. Es ist ein flexibles, aber nicht zu weiches Schleifpad mit 100 Millimeter Durchmesser. Die Montage der Schleifscheiben erfolgt über einen Klett.

Mit dem Sandingpad kannst du sehr gut Schalen und Rundungen schleifen, da es sich der Kontur sehr gut anpasst. Auch die Absaugung funktioniert hier relativ gut.

In die Absaugmuffe des Chip Catcher passt eine 35 mm Werkzeugmuffe, wie die von Bosch Professional, perfekt rein und fliegt auch beim Arbeiten nicht einfach ab.
  Anzeige

Der Arbortech Levelling Guide ist zum Abrichten und Schleifen gedacht

Willst du hingegen ebene Flächen bearbeiten beziehungsweise Bretter, Baumscheiben oder Bohlen abrichten und schleifen, dann ist der Levelling Guide der passende Aufsatz.

Genauso, wie beim Chip Catcher lässt sich der Ventilator auch beim Levelling Guide montieren. Jedoch klappt das nur, wenn du die Arbortech Turboplane einbaust. 
Beim Sanding Pad müssen alle Distanzscheiben raus, damit das Pad in einer Ebene mit dem Levelling Guide liegt.
Empfehlung: Arbortech Turboplane Test und Vorstellung

Dennoch funktioniert aber die Absaugung mit einem Staubsauger sehr gut, egal ob mit Turboplane oder Sanding Pad.

Mit montierter Turboplane ist die Power Carving Unit eine Art Abrichthobel. Du kannst damit Baumscheiben, Bretter, oder Bohlen sehr gut abrichten. Natürlich funktioniert es nicht so gut, wie mit einem Abrichthobel oder Zylinderschleifmaschine. Aber mindestens so gut, wie mit einem Elektrohandhobel, wenn nicht sogar besser. Dabei kannst du den Levelling Guide mittels einer Einstellschraube in der Höhe verstellen und somit bestimmen, wie viel Material du abnehmen möchtest.

Zwischendurch musst du zwar immer mit einem Lineal nachschauen, wo noch viel Material abgetragen werden muss. Aber dann bekommst du mit dem Leveling Guide wirklich gute ebene Flächen hin. Und im kleineren Umkreis findet er die Hügel und Täler genauso gut wie ein Elektrohobel

Aber auch das Sanding Pad macht im Levelling Guide eine gute Figur. Entweder um die “gehobelte” Fläche der Turboplane zu schleifen, aber auch beim Farbe abschleifen von Tischen und Bänken ist die Power Carving Unit von Arbortech ein guter Helfer. Dabei funktioniert die Power Carving Unit, wie ein zwangsrotierender Getriebeschleifer. Mit der Drehzahlregelung kannst du zudem die Geschwindigkeit so anpassen, dass keine Brandmale in der Oberfläche entstehen.

Fazit zur Power Carving Unit von Arbortech

Wie wir von Arbortech schon seit langem gewohnt sind, haben sie sich auch mit der Power Carving Unit etwas einfallen lassen, dass uns Holzkünstlern einen Mehrwert bietet. Gerade für Kunsthandwerker, die keinen Platz für große Maschinen, wie Abrichthobel oder Breitbandschleifmaschine haben, ist die Power Carving Unit eine gute Alternative. Auch dass der Winkelschleifer nun abgesaut werden kann, gerade bei Holzarbeiten, ist bei anderen Herstellern (noch) nicht üblich. Von daher finden wir, dass die Power Carving Unit ein gut durchdachtes Werkzeug ist, das bestimmt in vielen Werkstätten ein neues zu Hause finden wird.