Arbortech Industrial Woodcarver – Test und Erfahrung

“Arbortech hat uns den Industrial Woodcarver für diesen Test freundlicherweise kostenfrei ausgeliehen.”

In Zusammenarbeit mit der australischen Firma Arbortech starten wir eine Artikelserie, in der wir dir die Holzbearbeitungswerkzeuge, Fräsaufsätze und Woodcarver von Arbortech genauer vorstellen wolle

Der Arbortech Industrial Woodcarver ist nicht nur für Holzkünstler, sondern auch für Installateure und Trockenbauer interessant. Wir zeigen dir in diesem Artikel, wie du diese Frässcheibe für den Winkelschleifer richtig benutzen und einsetzen kannst. Zudem zeigen wir dir, wie du das Tool schärfen kannst.

Vorstellung des Arbortech Industrial Woodcarvers

Der Industrial Woodcarver ist eine Frässcheibe für den Winkelschleifer. Sie eignet sich zum Kabelkanal und Aussparungen zu fräsen, aber auch um schöne Schalen  oder andere Kunstobjekte aus Holz herzustellen. Um die Scheibe gut nutzen zu können, solltest du einen Winkelschleifer mit circa 1000 Watt haben.

Eine Drehzahlregelung ist bei diesem Werkzeug nicht zwingend erforderlich.

Die Scheibe besteht aus einer HSS-Scheibe mit drei HM Schneiden, die auch wechselbar sind. Es sind die gleichen Schneidezähne, wie sie schon beim Turboshaft oder Mini Turbo Kit verwendet werden.

     Anzeige

Die Schutzhaube ist gleichzeitig ein Tiefenanschlag

Zusätzlich wird der Industrial Woodcarver mit einer Schutzhaube geliefert. Diese lässt sich an jedem herkömmlichen Winkelschleifer montieren. Die benötigten Bauteile sind alle im Lieferumfang enthalten.
Eine Montageanleitung dafür ist ebenfalls dabei, aber es fordert etwas Geschick die Schutzhaube fachgerecht zu montieren. Wenn die Schutzhaube aber mal montiert ist, dient sie gleichzeitig als Tiefenanschlag.

So lassen sich dann perfekt Kabelkanäle in Holz fräsen. Die Stärke des Kanals wird dabei genau so groß, dass ein Kabel für die Hausinstallation gut Platz hat. Eine Absaugung lässt sich aber leider nicht am Schutz anbringen.

Bearbeitungsprofil der Turboplane

Tiefe Profile
Detailformen
Grobe Formen
Glätten
Gerader Schnitt

Aber natürlich kannst du nicht nur Aussparungen für Kabel  fräsen, sondern auch für Rohre. Dafür setzt du zwei oder mehrere Nuten nebeneinander und fräst den Mittelsteg mit dem Woodcarver anschließend aus. So lassen sich Rohre, Kabel oder andere Elemente schnell und einfach im Holz versenken.

Die richtige Montage ist bei der Frässcheibe wichtig

Während bei den anderen Frässcheiben von Arbortech du bei der Montage nichts falsch machen kannst, da alles selbsterklärend ist, muss beim Arbortech Woodcarver auf die Drehrichtung der Scheibe geachtet werden.

Die Scheibe muss ins Holz immer eintauchen

Die Drehrichtung der Scheibe muss immer so sein, dass sie zuerst ins Holz eintaucht.

Um das zu gewährleisten musst du die Scheibe folgendermaßen montieren.

Wenn man den Winkelschleifer vor sich liegen hat mit der Aufnahmespindel weg vom Körper und die Seite mit Kabelausgang hin zum Körper, muss der Griff auf der rechten Seite und die Scheibe mit Schrift nach oben montiert werden. So taucht dann der Woodcarver zuerst ins Holz ein. Auf der Verpackung ist dies aber auch nochmal in einer Illustration genau abgebildet.

Der Woodcarver soll nur mit Schutz benutzt werden

Ohne Schutzvorrichtung sollte die Arbortech Woodcarver aus Sicherheitsgründen nicht benutzt werden. Dafür kannst du entweder die oben erwähnte Schutzhaube nehmen oder die Schutzvorrichtung vom Winkelschleifer. Mit dieser kannst du wesentlich besser arbeiten, wenn du Schalen oder Skulpturen bauen möchtest.

Der Schutz vom Winkelschleifer sollte wie im Bild montiert werden. Er soll also ca. im 45°-Winkel zum Boden stehen. So ist er am wenigsten hinderlich und erfüllt nach wie vor den besten Schutz vor herumfliegenden Spänen.

Zusätzlich ist von Arbortech vorgeschrieben, dass das Werkzeug nur mit Schutzbrille, Gehörschutz und Staubmaske betrieben wird.

Schalen fräsen mit dem Arbortech Woodcarver

Auch wenn der Woodcarver interessant für Installateure und Trockenbauer ist, wird das Haupteinsatzgebiet das Herstellen von Schalen und Skulpturen sein.

Senkrechtes Fräsen mit dem Industrial Woodcarver

Der Arbortech Woodcarver ist eine Scheibe mit der sich sehr gut in senkrechter Position fräsen lässt. Du hast in dieser Stelle den Winkelschleifer sehr gut unter Kontrolle und kannst sehr fein damit arbeiten. 

Zudem läuft die Scheibe sehr ruhig und hakt sich auch nicht im Holz ein, wie bei preiswerteren Scheiben von anderen Herstellern.
Dadurch ist ein sicheres und feines Arbeiten gewährleistet. Weiterer Vorteil ist, dass du in der senkrechten Stellung immer eine perfekte Rundung schnitzen kannst, da die Scheibe den Radius vorgibt.

Horizontales Fräsen mit dem Arbortech Woodcarver

Der Arbortech Woodcarver lässt sich aber genauso gut in horizontaler Richtung führen. Jedoch nicht ganz so flach, wie es zum Beispiel mit der Arbortech Turboplane möglich ist.

Der Hauptunterschied zur Turboplane ist, dass man mit dem Woodcarver nicht so schnell aushöhlen kann. Des Weiteren ist es bei dieser Frässcheibe nicht möglich an einer Schablone entlang zu fahren, da sie im Gegensatz zur Turboplane hauptsächlich am Rand schneidet .

Dadurch dass du aber mit dem Woodcarver sowohl in horizontaler und vertikaler Richtung arbeiten kannst, ist diese Scheibe sehr flexibel einsetzbar.

     Anzeige

Das Schärfen des Arbortech Industrial Woodcarvers

Das Schärfen des Woodcarvers funktioniert genauso, wie beim Arbortech Mini Turbo Kit. Die Schärfanleitung findest du direkt im Artikel zum Mini Turbo. Zusätzlich kannst du in unserem Video direkt bei der Schärfanleitung einsteigen.

Fazit zum Industrial Woodcarver von Arbortech

Der Arbortech Woodcarver ist eine gut funktionierende Frässcheibe. Vom Prinzip lässt sich damit arbeiten, wie zum Beispiel mit dem günstigeren Woodcarver von Kaindl. Aber wir persönlich sind überzeugt, dass der Mehrpreis sich auf alle Fälle lohnt, da wir den Qualitätsunterschied deutlich gemerkt haben.

Dazu ist der Woodcarver eine Schnitzscheibe, die für Installateure oder Trockenbauer durchaus reizvoll ist, da sich mit diesem Werkzeug schnell Aussparrungen und Kabelkanäle in Balken oder Holzlatten fräsen lässt.

Solltest du noch Fragen haben, kannst du uns gerne unter  Holz Design Woodstoneart und Treibholzkunst Bodensee oder auf unseren YouTube-Kanal Gipfelholz kontaktieren.